ASL-Crimptechnik

Zahlung & Versand

Zahlungsarten

Bei Kauf auf Rechnung bieten wir unseren Kunden in der Regel ein Zahlungsziel von 30 Tagen nach Rechnungsdatum an.

Alle Bestellungen, die mit der Zahlungsart RECHNUNG ausgewählt werden, unterliegen einer Prüfung und können von uns hinsichtlich der Zahlungsart umgestellt werden. Speziell bei Neukunden kann es vorkommen, dass wir keine Informationen erhalten und unser System bisher keine Zahlungserfahrung sammeln konnte. In diesem Fall sind wir berechtigt die Bestellungen auf VORKASSE abzuändern. Gleiches gilt für Bestandskunden, die Ihren Zahlungsverpflichtungen in der Vergangenheit mehrmals nicht fristgerecht nachgekommen sind.

Für Bestellungen ab einem Netto-Warenwert von 10.000 EUR sowie bei Aufträgen von Sondermaschinen und kundenspezifischen Baugruppen oder Konstruktionsteilen behalten wir uns nachstehende Teilzahlungen vor:
  • 1/3 vom Warenwert - bei Auftragserteilung
  • 1/3 vom Warenwert - vor der Auslieferung
  • 1/3 vom Warenwert - 30 Tage nach Auslieferung

Versand

Wir liefern generell europaweit - auf Anfrage sogar weltweit.

Der Lieferung von paketversandfähigen Artikeln erfolgt nach unserem eigenen Ermessen mit den Paketdiensten DPD oder DHL.

Der Versand von Waren, welche aufgrund Ihrer Beschaffenheit, Gewicht oder Abmessungen, nicht für den Paketversand geeignet sind, werden per Spedition ausgeliefert.

Sollten Sie innerhalb eines Bestellvorgangs sowohl paketversandfähige Artikel als auch Speditionsartikel bestellen, erfolgt der Versand einheitlich per Spedition. Wir hoffen, dass wir Ihnen hiermit keine Umstände bereiten und bitten Sie um Ihr Verständnis.

Die genauen Versandkosten werden in der jeweiligen Auftragsbestätigung von uns genannt.

Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen in Drittländer (nicht EU - z.B. Schweiz, Norwegen, USA etc.), Gebühren in Form von Zöllen oder Einfuhrsteuern anfallen, die von Ihnen selbst zu tragen sind. Jede Sendung von uns in Drittländer ist zoll- und mehrwertsteuerpflichtig. Der Kunde gilt in diesem Fall als Importeur und ist verpflichtet die dafür anfallenden Beträge zu zahlen.